Resources

Edition Kulturwissenschaft

Ambige Verhältnisse: Uneindeutigkeit in Kunst, Politik und Alltag

by Bernhard Groß, Verena Krieger, Michael Lüthy, & Andrea Meyer-Fraatz (eds.) (2021)

- Ambivalence.
- Ambiguity.
- Art.
- Cultural Theory.
- Cultural History.
- Everyday Life.
- Literature.
- Politics.

Ambivalenzen, Mehrdeutigkeit und Vagheit begegnen uns in allen Bereichen des Lebens. Ambiguität wird dabei unterschiedlich bewertet: Rechtspopulisten beuten die Angst davor aus, während Künstler Ambiguität gezielt einsetzen, um gesellschaftliche Konflikte zu dynamisieren. Die »Ambiguität der Ambiguität« in Kunst, Politik und Alltag wird in diesem Band aus Perspektive der Kunstgeschichte, Film-, Literatur- und Politikwissenschaft, Pädagogik, Psychologie, Soziologie und Philosophie untersucht. Die kulturellen Formen und Bewertungen von Ambiguität sowie ihr strategischer Einsatz werden ergründet, um zu einem besseren Verständnis von ambiguitätsbedingten Konflikten beizutragen

ToC:
Für eine Pragmatik der Ambiguität – Zur Einleitung
   / Bernhard Groß, Verena Krieger, Michael Lüthy, Andrea Meyer-Fraatz ...9

BESTIMMUNGEN
Modi ästhetischer Ambiguität in der zeitgenössischen Kunst: Zur Konzeptualisierung des Ambiguitätsbegriffs für die Kunstwissenschaft
   / Verena Krieger ...15
Ambiguität in der bildenden Kunst. Eine differenzierende Bestimmung
   / Michael Lüthy ...73
Identität und Ambivalenz
   / Bernhard Strauß ...111
Ambivalenzen – Beziehungen – Identitäten: Skizze einer transdisziplinären Heuristik
   / Kurt Lüscher ...129

BEWERTUNGEN
Eins zu Zwei... zu Viel: Grenzziehung als fatale Strategie zur Überwindung von Ambiguitätim westlichen Denken
   / Cornelia Klinger ...153
Ambiguität und Doxa: Über Camp und einen Streit um den Genussdes Ungenießbaren in der Kultur
   / Dirck Linck ...171
Ambiguität der Gerechtigkeit: Mehrdeutigkeit, Hegemonie und die soziale Frageim Gegenwartskapitalismus
   / Silke van Dyk ...185
  
KULTURELLE FORMEN
Ambivalentes Design: Zur Gestaltung des selbstbestimmten Gebrauchs
   / Johannes Lang ...205
Ambiguität in Literaturverfilmungen: Die doppelte Welt im FilmPętlavon Wojciech Has
   / Thomas Schmidt ...225
Moderne Zweigeschlechtlichkeit und Ambiguität: Visualisierungen von Transgeschlechtlichkeitals mediale Ambiguitätsphänomene
   / Sylka Scholz & Robin K. Saalfeld ...237
»Your position, please!«: Ambiguität zwischen Dokument und Fabel in drei Dokumentarfilmen über Geflüchtete
   / Bernhard Groß ...257
  
STRATEGISCHER EINSATZ
Ambivalenzen und Rechtsradikalismus
   / Matthias Quent ...277
Eindeutige Statements und Spielarten der Ambivalenz: Zu den Strategien und Choreographien des Zentrums für Politische Schönheit
   / Rachel Mader ...293
Ambige Verhältnisse: Politisch motivierte Ambiguität in Texten slawischer Literaturen
   / Andrea Meyer-Fraatz ...313
Vom Zeigen und Zähmen der Ambiguität zwischen Kunst und Pädagogik
   / Andrea Sabisch ...329
Abbildungsnachweis ...349
Autorinnen und Autoren ...351.

[ToC + Preview (pdf):]
https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5065-5/ambige-verhaeltnisse/...

- Bernhard Groß ist Professor für Filmwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universi-tät Jena. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Alltag und Alltäglichkeit in audiovisuellen Medien, Filmmanifeste – Manifestfilme, Historizität der Filmtheorie.
- Verena Krieger hält den Lehrstuhl für Kunstgeschichte an der Friedrich-Schiller-Uni-versität Jena. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Ambiguität (in) der Kunst, Montage/Collage, künstlerische Geschichtskultur.
- Michael Lüthy ist Professor für Kunstgeschichte der Moderne und der Gegenwart an der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Aktuelle Arbeitsschwerpunk-te sind Bildambiguität in der Kunst sowie Marcel Duchamps Ästhetik.
- Andrea Meyer-Fraatz hält den Lehrstuhl für Slawische Philologie/Literaturwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind Ambiguität, Romantik und Fragen der literarischen Übersetzung.

+

Ambige Verhältnisse: Uneindeutigkeit in Kunst, Politik und Alltag.
Hg. v. Bernhard Groß [1966-], Verena Krieger [1961-], Michael Lüthy [1966-], & Andrea Meyer-Fraatz [1959-].
Bielefeld: transcript, 2021, 358 p., ill., 23 cm.
(Edition Kulturwissenschaft, 222.).
ISBN 9783837650655 (pb., EUR 40,00)
ISBN 9783839450659 (pdf, EUR 39,99)
[Bibl. refs.]
[due 5/21]